Alacritas

für Streichquartett
© picture by Harald Hoffmann

Dauer: 11 Min.

Der Regisseur Joscha Bongard kam auf Eric Domenech zu, weil er eine Musik zu seinem Kurzfilm mit dem Namen Alacritas (Munterkeit, fröhlicher Eifer) suchte. Es war von Anfang an klar, dass die Musik eine tragende Rolle spielen sollte, da der Film völlig ohne Dialoge oder sonstige Geräusche auskommt. So konnte die Musik mit relativ wenig Cues als ein großer dramaturgischer Bogen durchkomponiert werden.
Das noch junge Vision-String-Quartet spielte die Musik ein, was nicht ohne Folge blieb: Das Werk wurde direkt nach der Veröffentlichung 2016 für den Deutschen Filmmusikpreis in der Kategorie Kurzfilm nominiert und in den Kritiken positiv bewertet. Auch als rein konzertantes Stück wurde es schon mehrfach aufgeführt.


Recent Projects

Streichquartett Nr. 1
Kammermusik
L’Intégration
Kammermusik
Hochzeitsmusik für Oboe & Orgel
Kammermusik
Friede
Kammermusik
Bläserquintett Nr. 1
Kammermusik
Arabesque
Kammermusik Konzertantes
 
X