AVIS – für 23 Solostreicher

für 23 Solostreicher

Dauer: 22 Min.

Werkbeschreibung

Das Stück Avis – für 23 Solostreicher entstand zwischen Ende Juli und Anfang August 2019 in Basel in kurzer Zeit. Es enthält jedoch Ideen, die erstmals in Skizzen im November 2011 auftauchen und seit dem reiften.

Die Nähe zu Richard Strauß ́  M e t a m o r p h o s e n  liegt in der Idee ein Stück genau für diesen ergiebigen Klangkörper zu schreiben und dabei einen starken Gegenentwurf zum elegischen, eher schweren und hoch polyphonen Klangbild zu schaffen. Avis ist also ein starker Kontrast, ein – hoffentlich erfrischendes – Gegenstück.

Avis wurde am 9. August 2019 am Belvedere in Weimar im kleinen Rahmen unter der Leitung von Niklas Benjamin Hoffmann und seinem kongenialen ENSEMBLE MOMENTUM zusammen mit
Strauß ́ M e t a m o r p h o s e n uraufgeführt. Einen Tag später wurde es auf dem Fuchsbau-Festival aufgeführt.

Im Sommer 2021 entwickelte die schweizerische Choreographin Rahel Leutwiler zu diesem Werk eine Choreographie. Sie wurde am 10. Dezember 2021 im schweizerischen Bülach durch die Tänzerin Catherine Sleemann uraufgeführt. Am 23. Juni 2022 feierte die Choreographie an der Royal Academy of Dance in London ihre Erstaufführung in England.


Recent Projects

Fantasía
Symphonik
Enigma-Sinfonie (Arbeitstitel)
Symphonik
Divertimento
Symphonik
 
X